In Vorbereitung

 

Johannes Greiner

In Ahrimans Welt

Leben mit Maschinen und Medien

 

EW026 · 364 Seiten · broschiert · 28 € · lieferbar ab 8. Januar 2019

 

Nie war die Existenz des Verführers der Materie, Ahriman, so deutlich sichtbar wie heute.
Nie wurde sie mehr geleugnet als heute, wo es diesem Bösen gelungen ist, den größten Teil der Menschheit im Materialismus zu verführen.

Max Thürkauf

 

In diesem Buch wird Ahrimans Wirksamkeit in verschiedenen Bereichen beleuchtet. Computer, Internet und andere moderne Techniken entpuppen sich als Schöpfungen nach seinem Geschmack. In der Pädagogik, in der Literatur, in der Bilderwelt der Medien, in der Entstehung der Rock-Musik, in dem Licht der Leuchtdioden wirkt er.
Rudolf Steiner wies darauf hin, wie wichtig die Erkenntnis sei in der Auseinandersetzung mit dem Ahrimanischen. Die Erkenntnis wirkt bereits heilend und auflichtend. Umso mehr, wenn die Erkenntnisse mit warmem Herzen gedacht werden und auch zwischen verschiedenen Menschen hin- und herweben können. In diesem Sinne ist der Leser dieses Buches zur Mitarbeit eingeladen.
Möge zwischen den verschiedenen Lesern ein immer stärkeres Gedankengewebe lichtvoller und herzenswarmer Gedanken entstehen, das eine Erkenntnisgemeinschaft bildet, vor der sich Ahriman eines Tages fürchten muss.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edition Widar